FAQ's

1.    Ist CG-PUR Gluten- und Lactosefrei?
CG-PUR ist Glutenfrei und hat einen praktisch nicht nachweisbaren Anteil an Lactose. Verwendet man die Produkte wie es in der Gebrauchsanweisung angegeben wurde, d.h. wenn man nach dem Reinigen mit CG-PUR die Fläche o.ä. mit Wasser nachspült, kann kein Lactoseanteil mehr festgestellt werden.

2.    Inwieweit besitzt CG-PUR eine desinfizierende/keimtötende Wirkung?
CG-PUR ist kein Desinfektionsmittel! Das Produkt hat jedoch eine keimtötende/keimreduzierend Wirkung bis zu 90%. Von einer „Desinfektion“, d.h. einer Keimtötung kann erst ab 99,9% gesprochen werden. Dies ist mit diesem Produkt weder mittels Konzentrat noch mit der Reinigungsflotte möglich.

3.    Wie funktioniert das Anlösen von Fett mit den CG-PUR Reinigern?
Die Molke und die natürliche Milchsäure von CG-PUR greifen das Fett an, es wird Schicht für Schicht abgetragen. In der Reinigung mit alkalischen Reinigern wird das Fett in Salz umgewandelt, das Salz ist löslich und kann somit abgetragen werden.

4.    Was bedeuten die Gefahrenbezeichnungen Xi R36/38 laut Sicherheitsdatenblätter?
Dies trifft auf CG-PUR nicht zu. Es handelt sich um einen allgemeinen Hinweis der in Sicherheitsdatenblättern anzuführen ist und auf Reizungen von Augen und Haut hinweist.  Allgemeine Sicherheitshinweise im Umgang mit professioneller Reinigungschemie sind grundsätzlich zu beachten. Verwenden Sie zur Reinigung am besten Handschuhe und achten Sie auf Ihre Augen. Vermeiden Sie ebenfalls übermäßige und feine Aerosolbildung mit Sprühgeräten.

5.    Ist CG-PUR feuergefährlich?
Nein.

6.    Wir wirkt sich das Produkt als Abfallstoff in biologischen und herkömmlichen Kläranlagen aus?
Die Wirkung von CG-PUR sowohl auf biologische als auch auf herkömmliche Kläranlagen ist vollkommen unbedenklich.

7.    Wie verhält sich CG-PUR in der Heißanwendung?
CG-PUR ist in der Heißanwendung bis zu 60° C unbedenklich.  Ab 60° C könnte das Eiweiß im Konzentrat ausflocken und stocken. In Einzelfällen wurde auch schon eine Temperatur bis zu 80° C erreicht. Grundsätzlich empfehlen wir aber max. 60° C.

8.    Wie verhält sich CG-PUR bei Frost?
Wenn CG-PUR gefriert, dann flockt das beinhaltete Eiweiß aus. Dies bedeutet, dass keine Reinigungskraft mehr vorhanden ist. Aus diesem Grund sollte CG-PUR kühl jedoch frostfrei gelagert werden.

9.    Handelt es sich beim Transport um ein Gefahrengut?
Nein, das Produkt ist kein Gefahrengut.

10.    Wie verhält sich CG-PUR auf Marmor?
CG-PUR ist für eine dauerhafte Anwendung auf Marmor nicht geeignet, da aufgrund der Säure der Marmor stumpf werden könnte. CG-PUR ist als Zementschleierentferner für wenige Anwendungen auch auf Marmor verwendbar.

11.    Wie verhält sich CG-PUR auf Holz?
CG-PUR ist für die Anwendung auf Naturholz nicht empfehlenswert. Im Gegensatz dazu ist die Verwendung auf versiegelten Böden kein Problem. Wie Wasser würde sonst auch die Molke in das unbehandelte Holz einziehen und nach mehrmaligem Gebrauch zur Schwarzfärbung des Holzes beitragen.

12.    Welcher Stoff wird bei CG-PUR zum Entschäumen einiger Produkte verwendet?
Aus dem Grund, dass das Schäumen durch die Beigabe eines Tensides erzeugt wird, wird bei jenen Produkten, die nicht schäumen (sollen), dieses Tensid in nur sehr geringen Mengen bzw. gar nicht verwendet.

13.    Wie lange ist CG-PUR maximal haltbar?
Das Konzentrat ist ein Jahr haltbar. Verwendet man CG-PUR in der Flotte ist die Haltbarkeit geringer, da der pH-Wert niedriger ist und die Wasserqualität zum Verkeimen der Flotte beitragen könnte. Fertige Mischungen sollten erst kurz bevor man sie verwendet abgemischt werden.

14.    Ist CG PUR lebensmittelecht?
Nein. Ein Produkt kann nur 100% lebensmittelecht sein wenn es entweder selbst ein Lebensmittel ist oder als Lebensmittelzusatz erlaubt ist. Das verwendete Duftöl und die Tenside (wenn auch Kokostenside) sind nicht zugelassen als Lebensmittel und somit haben wir keine Lebensmittelechtheit.
TIPP: durch das nachspülen mit reinem Wasser werden die Oberflächen neutralisiert und Sie können somit auch in Küchen, Gastronomie etc. mit unseren Produkten arbeiten, sofern keine Desinfektion notwendig ist.